Aktuelles

 

 

Tarifanpassung 2016

Mit 01.07.2016 gelten bei den Kärntner Linien für einige Fahrkarten, sowohl im Stadtverkehr, als auch in der Region neue Preise. Im Zuge dessen wurden auch bei unseren Tickets einige wenige Preise angepasst. Änderungen bei den STW-Stadtverkehrstarifen gibt es bei der 60-Minuten-Karte im Spartarif am Bus, der 24-Stunden-Karte, der 7-Tage-Karte, der 30-Tage-Karte und der Jahreskarte. Die Regionaltarife für den Bereich Ebenthal wurden ebenfalls entsprechend angepasst.

 

Kundenkarte im Bus aufladen

Eine bequeme Art, wenn man seine STW Kundenkarte öffnungs- und wartezeitenunabhängig aufladen möchte, ist, dies direkt im Bus beim Lenker zu erledigen. Die Erstausstellung der Karte erfolgt im Kundenservice der Mobilität. Hat man einmal die Karte, können Kunden direkt beim Buslenker einen beliebigen Betrag auf ihre Karte aufladen (ab € 10,-- in 10er-Schritten) und dann die gewünschten Fahrten am Entwerter abbuchen. Gerade jetzt im September/Oktober, wenn es aufgrund der Abwicklung der Schülerfreifahrt zu längeren Wartezeiten im Kundenservice kommen kann, ist dies eine gute Alternative.

 

Gratis zum Stadttheater mit den Stadtwerken Klagenfurt

In der Spielzeit 2015/2016 gilt Ihre Theaterkarte am Tag der Vorstellung 90 Minuten vor Vorstellungsbeginn als Fahrschein für die Busse der Stadtwerke Klagenfurt Gruppe. Einfach mit Ihrer Stadttheaterkarte (Abo- oder Einzelkarte für den entsprechenden Tag) zum Buslenker gehen, dieser druckt Ihnen dann das kostenlose "Theaterticket" aus. Details zu Spielplan und Terminen finden Sie hier.


Umleitungen

 

Ironman 2016:

Von Donnerstag (23. Juni) bis Sonntag (26. Juni) findet in Klagenfurt und im Raum Kärnten wieder der Ironman Austria Triathlon statt. Im Vorfeld des Ironman-Wettbewerbes wird, wie alljährlich, der Company Triathlon durchgeführt. Bei beiden Sportveranstaltungen kommt es zu Behinderungen im STW-Buslinienverkehr.

Den Auftakt des Ironman-Wochenendes bildet der Company Triathlon am Donnerstag (23. Juni). Von ca. 18.00 Uhr bis ca. 20.00 Uhr wird der Südring ab Kreuzung Minimundus bis zur Waidmannsdorfer Straße und die Süduferstraße bis Reifnitz gesperrt. Betroffen von dieser Sperre sind die STW-Linien 81 und 60, 62.

Die STW-Linie 81/Viktring-Krottendorf verkehrt zwischen 18.00 Uhr und 20.00 Uhr ab der Universität über die Kranzmayerstraße - Weyergasse - Glanfurtgasse nach Krottendorf; von Krottendorf kommend über die Glanfurtgasse - Troyerstraße - Kranzmayerstraße zur Universität und weiter über die Linie. Die STW-Linie 60/Strandbad verkehrt während der Sperre nur bis zur Universität anstatt bis zum Strandbad. Die STW-Haltestellen "Sylvesterweg", "Höhenweg" und "Süduferstraße Gh Rösch" können in dieser Zeit stadtein- und stadtauswärts nicht bedient werden. Als Ersatzhaltestelle bietet die STW-Mobilität die Haltestelle "Krottendorf" an.

Am Sonntag (26. Juni) fährt während der Ironman-Veranstaltung die STW-Linie 80/Viktring ab ca. 8.00 Uhr stadtein- und stadtauswärts über die Hollenburger Straße und Emil-Hölzel-Weg zur Keutschacher Straße. Für die STW-Haltestelle "Stein" stadteinwärts wird eine Ersatzhaltestelle "Stein" bei der Feuerwehr im Emil-Hölzel-Weg eingerichtet. Die STW-Linie 85/Ganghofergasse kann ab 8.00 Uhr die Haltestellen "Hirschenwirtstraße" stadtauswärts, "Südring", "Lodengasse" und "Griesgasse" nicht bedienen. Eine Ersatzhaltestelle für "Hirschenwirtstraße" und "Südring" stadtauswärts wird in der Hirschenwirtstraße bei der Volksbank eingerichtet.

Weiters werden ab ca. 12.00 Uhr die STW-Haltestellen in der Ursulinengasse nicht bedient. Für die betroffenen Linien richtet die STW-Mobilität Ersatzhaltestellen auf dem Heiligengeistplatz bei den Laternen ein.

 

 


 

 

 

 

 

 

 


 

 


Da der öffentliche Verkehr möglichst einfach und verlässlich für den Kunden funktionieren soll, haben sich viele Kärntner Unternehmen zu einem Verbund zusammengeschlossen: Die Kärntner Linien.

Dort finden Sie auch nähere Informationen über Schüler- und Lehrlingsfahrten, Verkehrsangebote, Ermäßigungen sowie Informationen für Pendler.