Aktuelles

Mehr Mobilität: Neue STW Buslinie ab Juli

Das STW Busnetz wird um die Linie 15 erweitert. 
Alle Informationen zur neue Linie erfahren Sie hier.


Sommerfahrplan

Ab 15. Mai gilt bis 17. September auf der Linie 20 der "Sommerfahrplan" - somit fährt auch diese (zusätzlich zur Linie 10) zum Strandbad. 


Gratis WLAN am Heiligengeistplatz

Vor einigen Monaten haben wir am zentralen Umsteigeplatz der STW Busse ein kostenloses WLAN am Heiligengeistplatz (Name "STW") eingerichtet. Somit können alle Nutzer der öffentlichen Verkehrsanbindungen ab sofort Musik hören, Fotos versenden, Mails checken und natürlich auch gleich unsere mobile Fahrplan-App "qando Klagenfurt" downloaden. Abgedeckt werden der Heiligengeistplatz-Kernbereich, der Landhauspark Süd bis zur Polizeiinspektion und die Ursulinengasse bis zur Herrengasse."

 

 

Gratis zum Stadttheater mit den Stadtwerken Klagenfurt

In der Spielzeit 2017/2018 gilt Ihre Theaterkarte am Tag der Vorstellung 90 Minuten vor Vorstellungsbeginn als Fahrschein für die Busse der Stadtwerke Klagenfurt Gruppe. Einfach mit Ihrer Stadttheaterkarte (Abo- oder Einzelkarte für den entsprechenden Tag) zum Buslenker gehen, dieser druckt Ihnen dann das kostenlose "Theaterticket" aus. Details zu Spielplan und Terminen finden Sie hier.

 

Umleitungen

 

Sperre der Glanbrücke: Umleitungen für STW Busse

Ab Samstag (1. Juli) erfolgt aufgrund von Sanierungsarbeiten eine Totalsperre der Glanbrücke in der Pischeldorfer Straße, die voraussichtlich bis Oktober andauern wird. Das hat eine umfangreiche und teilweise großräumige Umleitung der STW-Linien 50, 61 und 95 zur Folge sowie Behinderungen und Verspätungen im STW-Linienverkehr.

Deshalb fahren die Busse der STW Linien 50 und 95 stadtauswärts eine Umleitung über die Pischeldorfer Straße - Schlachthofstraße – Zwanziger Straße – Glashüttenstraße – Welzenegger Zeile – Rosenberg Straße - Görzer Allee – Dr. Richard Canaval Gasse – Paul Gerhardt Straße – Auer-von-Welsbach Straße - Pischeldorfer Straße und nach der Haltestelle St. Theresia weiter auf der normalen Linie. Stadteinwärts erfolgt die Umleitung über die Pischeldorfer Straße (nach der Haltestelle „St. Theresia“) - Auer-von-Welsbach Straße – wieder Umleitung bis zur Pischeldorfer Straße. 

Die Busse der STW Linie 61 fahren folgende Strecke: Pischeldorfer Straße - Schlachthofstraße – Zwanziger Straße – Glashüttenstraße – Welzenegger Zeile – Rosenberg Straße - Görzer Allee – Dr. Richard Canaval Gasse – Paul Gerhardt Straße – Semmelweisgasse – Wurzelgasse – die normale Linie bis zur Görzer Allee, danach wieder die Umleitungsstrecke retour über Schlachthofstraße zur Pischeldorfer Straße.

Ersatzhaltestellen werden in der Dr. Richard Canaval Gasse kurz nach dem Abbiegen von der Görzer Allee sowie in der Paul Gerhardt Straße gegenüber der bestehenden Haltestelle „Christuskirche“ eingerichtet.

Die Haltestellen „Glanbrücke“ und „Fernheizkraftwerk“ werden nicht angefahren.

Stadtauswärts wird eine Ersatzhaltestelle in der Schlachthofstraße errichtet.

Stadteinwärts gilt die Haltestelle „Kraßniggstraße“ als Ersatzhaltestelle.




Ginzeygasse: Umleitungen für STW Busse

Seit Mittwoch, 21. Juni, werden ab 8 Uhr die Bauarbeiten in der Ginzkeygasse in Klagenfurt fortgesetzt. Die Ginzkeygasse wird aus diesem Grund für den gesamten Verkehr gesperrt. Deshalb fahren die Busse der STW-Linie 81 stadteinwärts und stadtauswärts eine Umleitung über die Mozartstraße, in der Ersatzhaltestellen errichtet werden. Die Haltestelle "Luegerstraße" wird während der Bauarbeiten in beiden Richtungen nicht bedient. Als Ersatz fungiert die Haltestelle "Steinerne Brücke" in der Villacher Straße. Die Dauer der Bauarbeiten wird auf ca. 8 Wochen geschätzt.

 

Bauarbeiten: Verkehrsbehinderungen für STW Busse

Seit Montag (19. Juni) wird der Baustellenbereich in der Villacher Straße in Klagenfurt stadtauswärts erweitert. Daher ändert sich die derzeitige Umleitungsstrecke: Die STW Linienbusse fahren ab diesem Zeitpunkt von der Villacher Straße in die Morrestraße zur Christof-Wieland-Straße wieder zur Friedelstraße und danach die gleiche Umleitungsstrecke wie bisher. Deshalb kommt zu den bisher nicht bedienten, stadteinwärts führenden Haltestellen noch die Haltestelle "Rizzibrücke" dazu. Eine Ersatzhaltestelle wird an der Ecke Morrestraße/Christof-Wieland-Straße eingerichtet.

 

Bauarbeiten auf der Villacher Straße: Verkehrsbehinderungen für STW Busse

Seit Donnerstag (23. März) wird ab 9 Uhr die Sanierung der Villacher Straße fortgesetzt.

Zu Beginn wird die nördliche Fahrspur fertiggestellt (bis ca. Mitte Mai). Danach wird mit der Sanierung der südlichen Fahrspur begonnen, die Dauer der Fertigstellung wird auf ca. 4 Wochen geschätzt. Aufgrund dessen fahren die Busse der STW Linien 10, 61, 81, 91 und 92 stadteinwärts eine Umleitung über die Friedelstraße - August-Jaksch-Straße - Villacher Ring zum Heiligengeistplatz. Die Haltestelle "Lendhafen" kann bis zur Fertigstellung der nördlichen Fahrspur bis ca. Mitte Mai nicht von den STW Bussen angefahren werden! In der Friedelstraße und der August-Jaksch-Straße gibt es Ersatzhaltestellen. Stadtauswärts gibt es keine Umleitung, allerdings kann es aufgrund der Einbahn zu Behinderungen und Verspätungen im STW Linienverkehr kommen. Ab Juni dieses Jahres wird mit dem zweiten Bauabschnitt (Waidmannsdorfer Straße bis Morrestraße) begonnen. Im Zuge dieser Bauarbeiten wird ebenfalls erst die nördliche, dann die südliche Fahrspur saniert. Die Umleitung erfolgt über die Morrestraße - Christof-Martin-Wieland-Straße - Friedelstraße - August-Jaksch-Straße. Die STW Mobilität wird zeitgerecht genaue Informationen weiterleiten.


Da der öffentliche Verkehr möglichst einfach und verlässlich für den Kunden funktionieren soll, haben sich viele Kärntner Unternehmen zu einem Verbund zusammengeschlossen: Die Kärntner Linien.

Dort finden Sie auch nähere Informationen über Schüler- und Lehrlingsfahrten, Verkehrsangebote, Ermäßigungen sowie Informationen für Pendler.