Aktuelles

 

 

Erweiterte Öffnungszeiten Kundenservice Mobilität

Um auf die besonderen Anforderungen in der Zeit der Abgabe der Formulare für die Schüler-/Lehrlingsfreifahrt besser eingehen zu können, hat das Kundenservice Mobilität am Heiligengeistplatz 12 von Mittwoch, 14.09. bis Freitag, 30.09. von 6.30 Uhr bis 16.00 Uhr geöffnet. Diese können aber gerne auch per Post an eine der auf dem Formular angegebenen Ausgabestellen gesendet werden. Bitte in jedem Fall daran denken, ein frankiertes Rückantwortkuvert beizulegen, damit die fertigen Ausweise zugestellt werden können.

Unser TIPP: Besonders in dieser Zeit kommt es im Kundenservice Mobilität auf Grund der Annahme von Schüler-/Lehrlingsanträgen und der diesbezüglichen Beratung immer wieder zu längeren Wartezeiten für die Kunden. Wenn Sie bereits im Besitz einer Kundenkarte sind, können Sie diese direkt beim Buslenker mit einem beliebigen Betrag aufladen (ab € 10,-- in 10er-Schritten) und dann, wie gehabt, die gewünschten Fahrten am Entwerter abbuchen. Das erspart Wartezeiten.

 

Neu ab Schulbeginn: Freifahrtausweis am Smartphone

Ab dem Schuljahr 2016/2017 (ab 12.9.2016) haben Schüler und Lehrlinge die Möglichkeit, mit der App der Kärntner Linien einen digitalen Schülerausweis herunterzuladen. Somit fungiert die App als Busausweis, Freifahrtausweis und – wenn gewünscht – als Jugend-Mobil-Ticket. Nähere Informationen finden Sie hier.

 

Tarifanpassung 2016

Mit 01.07.2016 gelten bei den Kärntner Linien für einige Fahrkarten - sowohl im Stadtverkehr, als auch in der Region - neue Preise. Im Zuge dessen wurden auch bei den STW Tickets einige wenige Preise angepasst. Änderungen bei den STW Stadtverkehrstarifen gibt es bei der 60-Minuten-Karte im Spartarif am Bus, der 24-Stunden-Karte, der 7-Tage-Karte, der 30-Tage-Karte und der Jahreskarte. Die Regionaltarife für den Bereich Ebenthal wurden ebenfalls entsprechend angepasst.

 

Kundenkarte im Bus aufladen

Eine bequeme Art, wenn man seine STW Kundenkarte öffnungs- und wartezeitenunabhängig aufladen möchte, ist, dies direkt im Bus beim Lenker zu erledigen. Die Erstausstellung der Karte erfolgt im Kundenservice der Mobilität. Hat man einmal die Karte, können Kunden direkt beim Buslenker einen beliebigen Betrag auf ihre Karte aufladen (ab € 10,-- in 10er-Schritten) und dann die gewünschten Fahrten am Entwerter abbuchen. Gerade jetzt im September/Oktober, wenn es aufgrund der Abwicklung der Schülerfreifahrt zu längeren Wartezeiten im Kundenservice kommen kann, ist dies eine gute Alternative.

 

Gratis zum Stadttheater mit den Stadtwerken Klagenfurt

In der Spielzeit 2015/2016 gilt Ihre Theaterkarte am Tag der Vorstellung 90 Minuten vor Vorstellungsbeginn als Fahrschein für die Busse der Stadtwerke Klagenfurt Gruppe. Einfach mit Ihrer Stadttheaterkarte (Abo- oder Einzelkarte für den entsprechenden Tag) zum Buslenker gehen, dieser druckt Ihnen dann das kostenlose "Theaterticket" aus. Details zu Spielplan und Terminen finden Sie hier.


Umleitungen

 

Busumleitungen durch Bauarbeiten

Am Montag (1. August 2016) bis Mittwoch (3. August 2016) werden in Klagenfurt-Fischl Asphaltierungsarbeiten durchgeführt. Daher verkehrt die STW-Buslinie 31 während dieser Zeit nur bis zur Haltestelle "Fischl" (Haupthaltestelle). Die Umleitungsstrecke zur Haltestelle "Fischl" geht über die Ebenthaler Straße sowie die Linie 11 zur Fischlstraße (stadteinwärts). Ab 4. August 2016 verkehrt die Linie 31 wieder gegen den Uhrzeigersinn, bis die Straßenarbeiten zur Gänze abgeschlossen sind.

 

Haltestelle Lamplwirt

Die Sanierungsarbeiten im Bereich der Brücke Lamplwirt sind plangemäß abgeschlossen und die Haltestellen "Lamplwirt" sind somit wieder in Betrieb.

Achtung: Die Haltestelle stadteinwärts wurde dauerhaft verlegt und befindet sich nun ca. 100 m nach der Trafik in der Ebenthaler Straße.


Da der öffentliche Verkehr möglichst einfach und verlässlich für den Kunden funktionieren soll, haben sich viele Kärntner Unternehmen zu einem Verbund zusammengeschlossen: Die Kärntner Linien.

Dort finden Sie auch nähere Informationen über Schüler- und Lehrlingsfahrten, Verkehrsangebote, Ermäßigungen sowie Informationen für Pendler.