Energieberatung

Eine Chance für Gemeinden! Mit Änderung der Kärntner Bauvorschriften im Frühjahr 2008 wurde verpflichtend festgelegt, dass „bei Gebäuden mit einer Gesamtnutzfläche von über 1.000 m², die von Behörden oder von Einrichtungen genutzt werden, die für eine große Anzahl von Menschen öffentliche Dienstleistungen erbringen (...)“ ein Energieausweis gut sichtbar anzubringen ist. Der Aushang des Energieausweises stellt aber nicht nur eine Verpflichtung für Gemeinden dar – der Energieausweis bringt auch viele Vorteile.

Eurem
netEB
ökofit
PDF DownloadGemeindeblatt Energieausweis