Ihre Sicherheit - unsere Wasserkompetenz

Frau mit Wasserglas

Wasser ist Leben

Wasser ist nicht nur der beste Durstlöscher, sondern auch ein Fitmacher! Wer regelmäßig und genügend trinkt, bleibt aktiv und fit: Wasser verdünnt das Blut und verbessert so die Sauerstoffversorgung der Zellen. Deshalb sollten Erwachsene bis zu zwei Liter Wasser pro Tag trinken, Kinder bis zu eineinhalb Liter.

Wasser ist ein wertvolles und zunehmend seltenes Gut. Wir alle sind in der glücklichen Lage, täglich bestes Trinkwasser aus dem öffentlichen Leitungsnetz genießen zu können. Damit das auch zukünftig so bleibt, spielt die Wasserqualität bei öffentlichen Wasserversorgungsanlagen eine entscheidende Rolle. Die Verantwortung für die einwandfreie Beschaffenheit des Trinkwassers und für den ordnungsgemäßen Betrieb der Wasserversorgungsanlage bis zur Übergabe an Ihre eigene Trinkwasseranlage liegt beim Betreiber.
Im Raum Klagenfurt übernehmen diese Verantwortung die Stadtwerke Klagenfurt. Damit auch Ihr Leitungsnetz die gleichen hohen Qualitätsansprüche erfüllt, helfen Ihnen die Trinkwasser–Experten der Stadtwerke Klagenfurt dabei, Ihr Wassersystem"„bis zum Wasserglas" sicher und sauber zu halten!

Grundlage bildet die ÖNORM B 5019: Qualitätsrelevante Planung, Ausführung, Betrieb, Wartung, Überwachung und Sanierung von zentralen Trinkwasser-Erwärmungsanlagen. Besonderes Augenmerk wird hier auf Bakterien der Gruppe der Legionellen sowie auf Wasserenthärtung gerichtet.