Leitungswasser

Wasser ist nicht nur der beste Durstlöscher, sondern auch ein Fitmacher! Wer regelmäßig und genügend trinkt, bleibt aktiv und fit: Wasser verdünnt das Blut und verbessert so die Sauerstoffversorgung der Zellen. Deshalb sollten Erwachsene bis zu zwei Liter Wasser pro Tag trinken, Kinder bis zu eineinhalb Liter.

Die Verantwortung für die einwandfreie Beschaffenheit des Trinkwassers liegt beim Betreiber. Gemäß Trinkwasserverordnung ist sicherzustellen, dass die Anlage dem Stand der Technik entspricht.

Grundlage bildet die ÖNORM B 5019: Qualitätsrelevante Planung, Ausführung, Betrieb, Wartung, Überwachung und Sanierung von zentralen Trinkwasser-Erwärmungsanlagen. Besonderes Augenmerk wird hier auf Bakterien der Gruppe der Legionellen gerichtet.

Das Kompetenzzentrum Wasser der Stadtwerke Klagenfurt ist Spezialist für Reinigungs- und Desinfektionsarbeiten in Trinkwasseranlagen.