Allgemeine Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele der STW

 

1. Allgemeines zu Veranstalter und Veranstaltung
Die Stadtwerke Klagenfurt Aktiengesellschaft, FN 199234t, St. Veiter Straße 31, 9020 Klagenfurt und ihre Tochtergesellschaften (im Folgenden „STW“) veranstalten Gewinnspiele, bei denen die Teilnehmer diverse Preise gewinnen können.Der genaue Ablauf sowie die Laufzeit der Gewinnspiele samt Einsendeschluss und die Preise werden in speziellen Teilnahmebedingungen zum jeweiligen Gewinnspiel geregelt. Im Folgenden werden die allgemeinen Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele der STW festgelegt. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel akzeptieren die Teilnehmer nachfolgende allgemeine Bedingungen: 

2. Teilnahme 
Die Teilnahme an den Gewinnspielen der STW ist kostenlos, freiwillig und mit keiner Kaufverpflichtung verbunden. 

3. Teilnehmerregistrierung und Datenschutz 
Ausgeschlossen von der Teilnahme an Gewinnspielen der STW sind minderjährige Teilnehmer, die also das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, Mitarbeiter der STW und ihre nahen Angehörigen (iSd § 32 IO). Eine Ausnahme bilden jene Mitarbeiter, welche als Kunden der STW teilnehmen. Der Teilnehmer verpflichtet sich die geforderten Angaben zu seiner Person wahrheitsgemäß anzugeben. Bei einem Verstoß gegen diese Verpflichtung sind die STW berechtigt, den Teilnehmer gemäß Punkt 8. Ausschluss von der Teilnahme am Gewinnspiel auszuschließen. Der Teilnehmer nimmt zur Kenntnis, dass seine personenbezogenen Daten, nämlich Name, Adresse, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, zum Zwecke der Gewinnabwicklung von den STW verarbeitet und gespeichert werden dürfen. Weitere Informationen bezüglich der Datenverarbeitung finden Sie hier. 

4. Fotowettbewerbe 

Bei Veranstaltung von Fotowettbewerben durch die STW gelten folgende zusätzlichen Bedingungen: 

4.1. Inhalt der Fotos 
Anstößige, rassistische, gewaltverherrlichende, diskriminierende oder beleidigende Fotos werden von den STW ohne Benachrichtigung umgehend entfernt. Der entsprechende Teilnehmer wird an der weiteren Teilnahme ausgeschlossen. 

4.2. Zusicherungen des Teilnehmers
Der Teilnehmer sichert zu, dass er über alle erforderlichen Rechte am Foto verfügt und durch die Veröffentlichung der Fotos keine Rechte Dritter, insbesondere Persönlichkeitsrechte, Urheberrechte, Markenrechte etc., verletzt werden.In diesem Zusammenhang ist insbesondere Folgendes zu beachten: 

  • Bei Abbildung von Personen muss die abgebildete Person mit der Veröffentlichung ihres Bildes einverstanden sein. 
  • Teilnehmer müssen zur Nutzung des Fotos berechtigt sein, was dann der Fall ist, wenn das Foto selbst angefertigt oder die Zustimmung des Fotografen oder der sonstigen Berechtigten eingeholt wurde.
  • Geschützte Marken oder andere Immaterialgüter dürfen nur genutzt werden, wenn der Teilnehmer ein entsprechendes Nutzungsrecht inne hat.

Die STW prüfen nicht ob die hochgeladenen Fotos gegen Rechte Dritter oder die geltenden Gesetze verstoßen. Dies liegt in der alleinigen Verantwortung des Teilnehmers. Der Teilnehmer hält die STW diesbezüglich schad- und klaglos.

4.3. Nutzungsrechte 
Der Teilnehmer räumt der STW das unentgeltliche, unwiderrufliche, nicht ausschließliche, zeitlich und örtliche unbegrenzte Recht ein, die im Rahmen von Fotowettbewerben zur Verfügung gestellten Fotos zu nutzen. Die Fotos können im Zusammenhang mit der Berichterstattung oder Werbung darüber in den Medien, beispielsweise in Tageszeitungen oder aber auch in Kundenmagazin der STW etc. veröffentlicht werden. Des Weiteren dürfen die Fotos vervielfältigt, verbreitet (insbesondere im Magazin licht.blick.), vorgeführt, gesendet, archiviert und der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt werden. 

4.4. Zustimmungserklärung 
Die Teilnehmer stimmen ausdrücklich zu, dass ihr Name zusammen mit den Fotos veröffentlicht werden und im Falle eines Gewinns ihr Name zum Zwecke der Bekanntmachung in den Medien, insbesondere im Kundenmagazin licht.blick. aber auch in den Tageszeitungen, veröffentlicht werden. 

5. Einsendeschluss 
Der Einsendeschluss für die Teilnahme an den einzelnen Gewinnspielen wird immer bei der Veröffentlichung der Gewinnspiele bekanntgegeben. Nach diesem Zeitpunkt einlangende Fotos oder Antworten nehmen nicht mehr am Gewinnspiel teil. 

6. Vorzeitige Beendigung 
Die STW behalten sich vor, Gewinnspiele, die Glücksverträge darstellen, zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen abzubrechen oder zu beenden. Von dieser Möglichkeit machen die STW insbesondere dann Gebrauch, wenn aus technischen Gründen (z.B. Viren im Computersystem, Manipulation oder Fehler in der Hard- und/oder Software) oder aus sonstigen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Spieles nicht gewährleistet werden kann.

Stellt das Gewinnspiel der STW eine Auslobung im Sinne des § 860 ABGB dar, kann die Auslobung bis zur Vollendung der Leistung widerrufen werden (§ 860a ABGB). 

7. Durchführung und Abwicklung 
(1)
 Die Auslosung des Gewinnspiels erfolgt mittels Zufallsgenerator. Die Gewinner werden von den STW benachrichtigt. Der Teilnehmer stimmt zu, dass die STW die personenbezogenen Daten des Gewinners, nämlich Name, Adresse, E-Mail Adresse und Telefonnummer an den Preissponsor bzw. Kooperationspartner übermitteln darf, um eine Aushändigung des Gewinnes zu ermöglichen. Der Teilnehmer wird per E-Mail gesondert verständigt. Meldet sich der Gewinner nicht innerhalb von vier Wochen nach dem Absenden der Benachrichtigung, so verfällt der Anspruch auf den Gewinn und es wird per Zufallsgenerator ein neuer Gewinner ermittelt.

(2) Die Preise sind entweder persönlich vom Gewinner in den Geschäftsräumen der STW abzuholen oder werden bei Bekanntgabe der Adresse per Post versendet. Die Lieferung erfolgt innerhalb Österreichs frei Haus. 

(3) Bei Reisegewinnen erfolgt die Abwicklung ausschließlich im direkten Kontakt zwischen dem Gewinner und dem jeweiligen Preissponsor bzw. einem von diesem beauftragen Reisveranstalter. Der Gewinner hat daher keine unmittelbaren Ansprüche gegen eine Gesellschaft der STW aufgrund und im Zusammenhang mit der Reisedurchführung. Sofern ein Reisetermin nicht schon im Gewinnspiel selbst vorgegeben wird, ist die Terminfestlegung für die Reise allein dem Preissponsor bzw. Reiseveranstalter vorbehalten. Ein Anspruch auf einen bestimmten Reisetermin besteht nicht. Wird die Reise nicht zu dem vom Preissponsor bzw. Reiseveranstalter vorgegeben Termin oder Zeitraum durchgeführt, besteht kein Anspruch mehr auf den Gewinn. Mit Bestätigung der Reise unterliegt der Gewinner den Reisebedingungen des Veranstalters.

(4)
 Die Anreise zum Ausgangspunkt der Reise (Flughafen, Bahnhof etc.) erfolgt auf Kosten des Gewinners, soweit nichts anderes im Gewinnspiel angegeben oder ausdrücklich vereinbart wurde. Das Gleiche gilt auch für sämtliche Kosten, die während der Reise entstehen (Minibar, Telefon etc.).

(5)
 Eine Ablöse der Gewinne in bar ist nicht möglich.

(6) Der Gewinn ist innerhalb der vorgegebenen Gültigkeitsdauer einzulösen, widrigenfalls verfällt er. Sollte keine Gültigkeitsdauer explizit angegeben sein, so gilt eine einjährige Gültigkeitsdauer ab Verständigung über den Gewinn.

(7) Bei Einlösung des Gewinns gelten zusätzlich die AGB des jeweiligen Preissponsors.

8. Ausschluss 
Bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen behalten sich die STW das Recht vor, Personen vom Gewinnspiel mit sofortiger Wirkung auszuschließen. 

9. Haftung 
(1) Die Haftung der STW für leichte Fahrlässigkeit wird ausgeschlossen (ausgenommen Personenschäden). 

(2) Für Sach- und/oder Rechtsmängel an den vom Kooperationspartner/Preissponsor gestifteten Gewinnen haften die STW nicht.

10. Schlussbestimmungen 
(1) Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

(2) Zwischen den STW und den Teilnehmern wird vereinbart, dass ausschließlich österreichisches Recht gilt. 

(3) Gerichtsstand ist Klagenfurt a. W. 

(4) Sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen ungültig bzw. nichtig sein, so wird die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen dadurch nicht berührt. 

Klagenfurt a.W., 7. Mai 2018