Wassersparer - Durchflussmengenbegrenzer

Ein Durchflussmengenregler im Duschschlauch verringert den Wasserverbrauch bis zu 40%!

Ein Wassersparer (Durchflussmengenregler) ist ein kleiner Einsatz, der ganz einfach zwischen Armatur und Duschschlauch eingesetzt wird. Schnell und einfach montiert, unsichtbar als Dichtung versteckt (das Erscheinungsbild Ihrer Duscharmatur bleibt unverändert), tun Sie somit der Umwelt sowie Ihrer Geldbörse etwas Gutes. Denn weniger Wasserverbrauch bedeutet zugleich weniger Energieverbrauch für die Aufbereitung von Warmwasser und somit weniger Belastungen für die Umwelt und Ihre Haushaltskasse. Der Wassersparer ist nicht nur effizient, sondern auch langlebig, denn bei regelmäßiger Pflege ist er ca. 10 Jahren haltbar.

 

Übrigens: Einen Wassersparer und weitere Produkte können Sie auch in unserem Webshop erwerben.

 

Und so einfach geht's

Kinderleicht den Wassersparer selbst installieren

Zur Installation benötigt man, abhängig davon wie fest die Verbindung verschraubt ist, lediglich eine einfache Rohrzange und einen Lappen, mit dem man das Chrom der Armaturen vor Verkratzung schützt.

  1. Schrauben Sie die Verbindung zwischen Auslauf und Duschschlauch auf. Sollte die Verbindung stark zugeschraubt sein, nehmen Sie eine Rohrzange zu Hilfe. Legen Sie auf das Gewinde einen Lappen, damit das Chrom vor Verkratzungen durch die Zange geschützt ist.
  2. Tauschen Sie die vorhandene Dichtung mit dem Wassersparer aus. Legen Sie den Wassersparer ein, sodass die Seite mit dem schwarzen Ring und dem Aufdruck „NP“ Richtung Auslauf zeigt.
  3. Schrauben Sie die Verbindung zwischen Auslauf und Brauseschlauch zu. Nehmen Sie gegebenenfalls eine Rohrzange mit einem Lappen als Schutz vor Verkratzungen zur Hand.
PDF DownloadInstallationsanleitung