Stromkennzeichnung

Die durch die EKG (Energie Klagenfurt GmbH) gelieferte elektrische Energie enthält folgende Primärenergieanteile (Basis: Gesamtaufbringung 01.01.2016 bis 31.12.2016). Die Aufteilung der gesamten Anteile können Sie aus der folgenden Grafik entnehmen:


Erklärung der Stromkennzeichnung:

Die Stromkennzeichnung dient dazu, den Endverbrauchern von Elektrizität den Anteil der einzelnen Energiequellen (Primärenergieträger) am Energieträgermix, den der Lieferant im vorangegangenen Jahr verwendet hat, aufzuschlüsseln. Er räumt dem Endkunden somit die Möglichkeit ein, die gelieferte Elektrizität auch nach qualitativen Merkmalen bewerten zu können.

Wussten Sie, dass die Energie Klagenfurt 100% Grünstrom liefert?

Die EKG bezieht ihren Strom aus

  • dem Gurkkraftwerk,
  • Photovoltaikanlagen,
  • zugewiesenem Öko-Strom und
  • heimischer Wasserkraft.
PDF DownloadStromkennzeichnung 2016