Hautschutzkampagne in den Strandbädern

Die GKK-Kampagne zum Thema "Hautschutz" startet wieder. Besucher können sich in 12 Kärntner Strandbädern - darunter die Strandbäder Klagenfurt, Loretto und Maiernigg - über Hautschutz und Hautkrebsvorsorge kostenfrei informieren.

Um die Menschen für einen sorgsameren Umgang mit den beliebten Sonnenstrahlen zu gewinnen und dadurch zu mehr "Hautgesundheit" beizutragen, wird auch in diesem Jahr von der Kärntner Gebietskrankenkasse gemeinsam mit Kooperationspartnern - wie u.a. der Ärztekammer für Kärnten oder dem Gesundheitsreferat des Landes Kärnten - die "Hautschutzkampagne" ausgerichtet. Das Motto der erfolgreichen Kampagne lautet wieder "Hautschutz ist Selbstschutz". 

In 12 Kärntner Strandbädern können sich die Badegäste bei Hautfachärzten sowie bei einer GKK-Ärztin über Hautschutz und Hautkrebsvorsorge kostenfrei informieren. 

Die "Hautschutz"-Termine in den STW Strandbädern:

  • Strandbad Maiernigg: Donnerstag 13. Juli, 14.00 bis 16.00 Uhr (Ersatztermin bei Schlechtwetter: 20. Juli 2017)
  • Strandbad Loretto: Freitag, 14. Juli, 17.00 bis 18.30 Uhr (Ersatztermin bei Schlechtwetter: 21. Juli 2017)
  • Strandbad Klagenfurt: Samstag, 15. Juli, 10.00 bis 15.00 Uhr (Ersatztermin bei Schlechtwetter: 22. Juli 2017)