Kärntner Lyrikpreis

Heuer zum 12. Mal:
Kärntner Lyrikpreis der Stadtwerke Klagenfurt

Ausschreibungsbedingungen

  • Erwartet werden bei freier Themenwahl sprachkünstlerisch anspruchsvolle Ausdrucksformen lyrischen Sprechens (Mundart ausgeschlossen).
  • Teilnahmeberechtigt sind Kärntner Lyrikerinnen und Lyriker sowie in anderen Bundesländern oder im Ausland lebende Kärntner (Texte in deutscher oder slowenischer Sprache).
  • Einreichung von maximal vier unveröffentlichten Gedichten in 8-facher Ausfertigung. Da das Auswahlverfahren anonymisiert ist, darf auf den Texten kein Autorenname aufscheinen. Stattdessen sollte der Name mit einer Biografie gesondert abgegeben werden.

Einsendeschluss: 4. November 2019

IHRE TEXTE (IN 8-FACHER AUSFERTIGUNG) SENDEN SIE BITTE AN:

Stadtwerke Klagenfurt
Abteilung Marketing
z.H. Mag. Corinna Uggowitzer
St. Veiter Straße 31
9020 Klagenfurt

M: corinna.uggowitzer@stw.at

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen!

PREISVERGABE

Der Lyrikpreis und weitere Auszeichnungen werden am Donnerstag, 28. November 2019, im Klagenfurter ORF-Theater (Sponheimerstraße 13) nach einer öffentlichen Lesung ausgewählter Texte vergeben. Beginn: 18 Uhr. Eintritt ist frei.

PREISE
1. Preis (Kärntner Lyrikpreis) 4.000 Euro
2. Preis 1.500 Euro
3. Preis 800 Euro

Es gibt weitere Geld- und Anerkennungspreise. Das Land Kärnten (Kulturabteilung) vergibt auch heuer wieder einen Sonderpreis in der Höhe von 3.000 Euro, die Kulturabteilung der Stadt Klagenfurt einen Geldpreis in der Höhe von 1.500 Euro. 

DIE JURY
Vorsitzender: Günter Schmidauer
Josef Winkler, Katharina Herzmansky, Ilse Gerhardt, Richard Götz, Harald Raffer


Heuer neu: Jugendwettbewerb "Young Poetry - Der Jugend eine Stimme geben"
Im Rahmen des Kärntner Lyrikpreises der Stadtwerke Klagenfurt wird 2019 erstmals der Jugendwettbewerb "Young Poetry" stattfinden, der in Kooperation des Kulturvereins "Slam if you can!", den Stadtwerken Klagenfurt, der Stadt Klagenfurt und der Bildungsdirektion für Kärnten durchgeführt wird. Mit diesem Schreiben laden wir Sie herzlich dazu ein, mit Ihrer Schule an dem Wettbewerb teilzunehmen!

Ziel des Jugendwettbewerbs ist es, der Jugend die Chance zu geben, sich sprachlich zu artikulieren, auf ihre Welt hinzuweisen und ihre Persönlichkeit bewusst wahrzunehmen und zu stärken. Kurz gesagt "Der Jugend eine Stimme geben!".

Das Angebot richtet sich an Schülerinnen und Schüler ab der 4. Klasse, die zu einer ersten Info-Veranstaltung "Was ist Poetry Slam?" eingeladen werden. Nächster Schritt ist für alle interessierten Schüler*innen ein mehrstündiger, kostenloser Poetry- Slam-Workshop im Musilhaus - Voraussetzung ist die freiwillige Teilnahme. Alle, die am Workshop teilgenommen haben, können sich für den neuen Jugend-Lyrikpreis "Young Poetry" qualifizieren.´

Wenn Ihr Interesse geweckt wurde, ist der erste Schritt die Kontaktaufnahme mit Frau Carmen Kassekert vom Verein "Slam if you can!" unter
Kulturverein "Slam if you can!"
Obfrau Carmen Kassekert
T: 0650/7041499
info@slamifyoucan.at

Alle Informationen zum Jugendwettbewerb finden Sie hier!

 

 

 

 

 

PDF DownloadDas Dutzend ist voll