0
Warenkorb
0 Artikel

KlagenfurtMobil: Häufig gestellte Fragen!

ALLGEMEIN

Was ist KlagenfurtMobil?

KlagenfurtMobil ist die neue Mobilitäts-App der KMG Klagenfurt Mobil GmbH. In ihr vereinen wir die Fahrplanauskunft (zuvor qando Klagenfurt) mit der zusätzlichen Möglichkeit, Fahrscheine bequem über Ihr Smartphone zu erwerben und anzuzeigen. Zusätzlich erhalten Sie in KlagenfurtMobil Informationen zu weiteren Mobilitätsservices wie Bike- und Carsharing Angeboten (z.B. nextbike).

Ist die KlagenfurtMobil-App kostenpflichtig?

Nein, die KlagenfurtMobil-App kann kostenlos im Google PlayStore oder im App-Store von Apple heruntergeladen werden. Für den Download und den Betrieb der App ist jedoch eine aktive Internetverbindung notwendig. Hierfür können zusätzliche Gebühren anfallen. Informieren Sie sich diesbezüglich bitte bei Ihrem Mobilfunkprovider.

Welche Betriebssystem-Versionen werden von der KlagenfurtMobil-App unterstützt?

Für die KlagenfurtMobil-App auf Android ist mindestens die Version 6 oder neuer erforderlich. Für iOS wird mindestens Version 11 oder neuer benötigt.

Funktioniert die KlagenfurtMobil-App auch offline?

Nein, um die KlagenfurtMobil-App verwenden zu können, wird eine aktive Internetverbindung benötigt. Das bedeutet, dass auch nach dem Erwerb eines Fahrscheins über die App bei möglichen Fahrscheinkontrollen eine aktive Internetverbindung für den Nachweis des mobilen Tickets notwendig ist. Ein Download sowie ein Screenshot der digitalen Fahrkarte ist nicht zulässig.

REGISTRIERUNG

Muss ich mich für die KlagenfurtMobil-App registrieren?

Fahrplaninformationen und Routingplanung können Sie auch nutzen, ohne sich zuvor registrieren zu müssen. Wollen Sie in der KlagenfurtMobil-App zusätzlich Fahrscheine erwerben, müssen Sie sich als NutzerIn registrieren.

Welche Daten müssen bei der Registrierung in der App bekannt gegeben werden?

Für die Registrierung benötigen wir folgende Daten von Ihnen:

– E-Mail-Adresse

– Vor- und Nachname

– Geburtsdatum

– Verwendetes Zahlungsmittel (nur für Ticketkauf)

Ich habe nach der Registrierung keine E-Mail erhalten, was kann ich tun?

Prüfen Sie bitte Ihren Spam-Ordner. Eventuell ist auch das Postfach Ihres E-Mail-Kontos voll, löschen Sie in diesem Fall nicht mehr benötigte E-Mails. Sollten diese Maßnahmen nicht helfen, wenden Sie sich bitte mit Ihrem Anliegen an: kundenservice@k-m-g.at

Kann ich mich mit einem bestehenden Kundenaccount für das Online-Kundenportal der Stadtwerke Klagenfurt „Meine STW“ in der KlagenfurtMobil-App einloggen?

Nein, da aktuell keine Verbindung zum Hintergrundsystem der STW-Website oder der Kundenkarte besteht.

FAHRSCHEINE

Was muss ich beim ersten Fahrscheinkauf beachten?

Planen Sie für den ersten Fahrkartenkauf mit der KlagenfurtMobil-App etwas mehr Zeit ein, denn Sie müssen zusätzlich zu Vorname, Nachname und Geburtsdatum auch ein Zahlungsmittel hinterlegen. Dies kann ein paar Minuten mehr in Anspruch nehmen.

Für zukünftige Käufe haben Sie dann die Möglichkeit, Ihre Kreditkartendaten zu hinterlegen. Die Zugangsdaten für PayPal lassen sich aktuell noch nicht direkt in der App speichern.

Wann muss der Fahrschein gekauft werden?

Sie müssen Ihren Fahrschein vorweisen können, sobald Sie in den Bus einsteigen. Kaufen Sie Ihren Fahrschein deshalb unbedingt vor Fahrantritt. Fahrkarten, die erst nach Fahrantritt gekauft werden sind ungültig.

Wie läuft eine Fahrscheinkontrolle ab, was muss ich beachten?

Bei einer Fahrscheinkontrolle weisen Sie Ihren auf der KlagenfurtMobil-App gespeicherten digitalen Fahrschein gemeinsam mit einem Lichtbildausweis vor.

Um das Ticket anzuzeigen, gehen Sie entweder in das Menü und wählen den Menüpunkt „Tickets“, wo Sie Ihre AKTIVEN Tickets finden. Wählen Sie das entsprechende Ticket aus, es wird dann geöffnet und die Informationen für die Kontrolle (Name, Geburtsdatum, Kontrollcode etc.) sind für das Kontrollpersonal sichtbar. Sie gelangen auch in der Kartenansicht rechts oben, über den Button mit der angezeigten Restdauer Ihres AKTIVEN Tickets, zur Anzeige für die Kontrolle.

Was kann ich tun, wenn mein Handy nicht funktioniert/verloren gegangen ist/Akku leer ist oder ich keinen gültigen Lichtbildaus dabei habe?

Laut Tarifbestimmungen liegt es in der Verantwortung des Nutzers/der Nutzerin, im Falle einer Fahrscheinkontrolle den gültigen Fahrschein sowie einen Lichtbildausweis vorweisen zu können. Sollten Sie bei einer Kontrolle keinen gültigen Fahrschein bzw. einen Lichtbildausweis herzeigen können, nimmt das Kontrollorgan Ihre Daten auf und stellt Ihnen einen Zahlschein aus. Auf dessen Rückseite befinden sich entsprechende Infos zur weiteren Vorgangsweise.

Was kann ich tun, wenn ich einen falschen Fahrschein gekauft habe? Können bereits gekaufte Fahrscheine auch noch geändert bzw. storniert werden?

Laut Tarifbestimmungen ist weder eine Änderung noch eine Stornierung eines bereits gekauften Fahrscheins möglich. Sollten Sie Probleme mit einem bereits erworbenen Fahrschein haben, melden Sie sich bitte unter: kundenservice@k-m-g.at

Welche Fahrkarten kann ich in der KlagenfurtMobil-App erwerben und welche Fahrpreisermäßigungen gibt es?

• 60-Minuten-Karte

– Normaltarif

• 60-Minuten-Karte Spar

– Für SeniorInnen ab dem vollendetem 64. Lebensjahr mit gültiger ÖBB Vorteilscard Senior bzw. ÖsterreichCard Senior in Kombination mit einem Lichtbildausweis

– Für Kinder (6 bis 15 Jahre) in Kombination mit einem Lichtbildausweis

– Für Personen mit Beeinträchtigung. Voraussetzung ist ein Behindertenausweis (mind. 70% Behinderung)

• 60-Minuten-Karte Familie

– Für Familien (maximal zwei Erwachsene bzw. Gleichgestellte und bis zu 5 Kinder)

• 24-Stunden-Karte

– Normaltarif

• 24-Stunden-Karte Spar

– Für SeniorInnen ab dem vollendetem 64. Lebensjahr mit gültiger ÖBB Vorteilscard Senior bzw. ÖsterreichCard Senior in Kombination mit einem Lichtbildausweis

– Für Kinder (6 bis 15 Jahre) in Kombination mit einem Lichtbildausweis

– Für Personen mit Beeinträchtigung. Voraussetzung ist ein Behindertenausweis (mind. 70% Behinderung)

• 24-Stunden-Karte Familie

– Für Familien (maximal zwei Erwachsene bzw. Gleichgestellte und bis zu 5 Kinder)

• 72-Stunden-Karte

– Normaltarif

• 7-Tage-Karte

– Normaltarif

30-Tage-Karte

– Normaltarif

• 30-Tage-Umweltschutz

– Gültig von Montag bis Samstag ab 08:15 Uhr bis Betriebsende und am Sonntag (ganztägig)

Gibt es einen Preisunterschied, wenn ich Fahrscheine mit der KlagenfurtMobil-App kaufe?

Ja, Sie erhalten die gleichen vergünstigten Konditionen wie mit einer personalisierten STW-Kundenkarte (bei 60-Minuten und 24-Stunden Tickets) und fahren somit günstiger als beim Fahrscheinkauf beim Buslenker.

Ich habe bereits eine gültige STW-Kundenkarte der Stadtwerke Klagenfurt AG – wie kann ich die neue App nutzen?

Bestehendes Guthaben und Konditionen können derzeit nicht in der KlagenfurtMobil-App abgebildet werden.  Auch bereits gekaufte Monats- und Jahreskarten können nicht auf die KlagenfurtMobil-App übertragen werden. Eine Erweiterung der Funktionalität für das gesamte Fahrscheinsortiment ist jedoch angedacht.

FUNKTIONEN

Welche Informationen bietet die KlagenfurtMobil-App?

Die KlagenfurtMobil-App bietet Echtzeitdaten für die Abfahrten der Fahrzeuge der KMG Klagenfurt Mobil GmbH sowie für alle nextbike Standorte (verfügbare Räder). Die Routinginformationen basieren auf Informationen der Verkehrsauskunft Österreich (VAO). Die Tickets und zugehörigen Informationen werden durch die KMG Klagenfurt Mobil GmbH bereitgestellt. Außerdem enthält die KlagenfurtMobil-App Informationen und Links zu Mobilitätsservices von Dritten, diese werden durch die jeweiligen Partner verwaltet (nextbike und FAMILY OF POWER).

Wie können Routen in der KlagenfurtMobil-App geplant werden?

Wählen Sie dazu auf der Karte, in der Startansicht oben im Balken, die Lupe bzw. „Ziel suchen“ und geben Sie eine Adresse oder eine Haltestelle ein. Ein Ziel kann auch durch Auswählen auf der Karte (Haltestelle auswählen oder beliebigen Punkt auf Karte durch längeres Drücken wählen) festgelegt werden.

Danach wählen Sie rechts oben das türkise Symbol mit den beiden Richtungspfeile, um zum Routing zu gelangen. Sobald Sie ein Ziel ausgewählt haben, wird bei aktivierten Standortdaten, automatisch der aktuelle Standort als Startpunkt übernommen. Sollte dieser nicht der gewünschte Abfahrtsort sein, geben Sie die bevorzugte Adresse einfach manuell ein. Als Start und/oder Ziel können jeweils Ihr Standort, eine bestimmte Haltestelle oder eine individuelle Adresse ausgewählt werden.

Welche Routingeinstellungen können vorgenommen werden?

Für die Routenplanung können verschiedene Optionen ausgewählt werden: In den Einstellungen der App können z.B. die maximale Anzahl der Umstiege, die Gehgeschwindigkeit, Mobilitätsfilter sowie allgemeine Einstellungen zur Karte vorgenommen werden.

Die Route kann nach Abfahrts- oder Ankunftszeit gewählt und Routenergebnisse nach Abfahrt, Ankunft, Dauer etc. sortiert werden. Zusätzlich kann eine Kategorie von Verkehrsmitteln (Öffentlich, eigenes Fahrrad, Taxi, Fußweg oder ein Mix aus verschiedenen Verkehrsmitteln) ausgewählt werden.

Wie kann ich Favoriten erstellen und verwalten?

Favoriten können erstellt werden, indem nach Auswahl eines Ortes auf der Karte (Haltestelle oder beliebige Adresse) der Stern links oben ausgewählt wird. Hier kann eine individuelle Bezeichnung vergeben werden. Die Adresse wird automatisch übernommen. Zusätzlich kann ein Symbol zur Einordnung in eine Kategorie gewählt werden. Bei der nächsten Suche werden die Favoriten in der Liste der Vorschläge ganz oben angezeigt.

Im Menü der App können Favoriten angelegt sowie bearbeitet bzw. wieder entfernt werden.

Welche Mobilitätspartner sind in der KlagenfurtMobil-App eingebunden?

In der KlagenfurtMobil-App sind die öffentlichen Verkehrsmittel eingebunden. Zusätzlich enthält die App auch Informationen zu folgenden Mobilitätsservices:

– nextbike (Bikesharing)

– FAMILY OF POWER (e-Carsharing)

Was sind die Unterschiede zwischen der KlagenfurtMobil-App und qando?

Die qando-App berechnet nur Routen und zeigt Abfahrtsinfos für die Verkehrsmittel der KMG Klagenfurt Mobil GmbH. Die KlagenfurtMobil-App hingegen, berücksichtigt auch Routen für Fahrräder oder eine Kombination aus mehreren unterschiedlichen (öffentlichen und anderen) Verkehrsmitteln. Zudem ist es in der KlagenfurtMobil-App nun auch erstmals möglich, Fahrscheine für das Klagenfurter Busliniennetz digital und direkt am Smartphone zu kaufen.

ZAHLUNGSMITTEL

Welche Zahlungsmittel kann ich in der KlagenfurtMobil-App verwenden?

Die Fahrkarten in der KlagenfurtMobil-App können mit Kreditkarte (Mastercard, VISA, Diners Club) oder via PayPal bezahlt werden.

Hinweis: Die Kreditkarte oder das PayPal-Konto muss nicht auf den Namen des Fahrscheinkäufers/ der Fahrscheinkäuferin laufen.

So funktioniert PayPal

– Sicher: Ihre Bank- oder Kreditkartendaten sind nur bei PayPal hinterlegt. Deshalb werden sie nicht bei jedem Online-Einkauf erneut übers Internet gesendet.

– Einfach: Sie bezahlen mit zwei Klicks. Denn Sie greifen auf Ihre bei PayPal hinterlegten Bank- oder Kreditkartendaten zurück, anstatt sie bei jedem Kauf wieder einzugeben.

– Anmelden: Eröffnen Sie unter https://www.paypal.com/at/home ein eigenes PayPal-Konto und verknüpfen Sie ihr Bankkonto oder ihre Kreditkarten für einen schnellen und einfachen Zahlungsprozess

Bekomme ich einen Kaufbeleg?

Beim Kauf eines Fahrscheins bekommen Sie automatisch einen Kaufbeleg per Mail zugesendet. Zusätzlich können Sie auch im Nachhinein nochmals einen Beleg über die App anfordern.

Vorschaubild Klagenfurt Mobil App

Jetzt kostenlos downloaden

Link zum Google Play Store

Link zum Apple App Store

Kundenservice KMG

Heiligengeistplatz 12
9020 Klagenfurt am Wörthersee
T: +43 463 521 5420
kundenservice@k-m-g.at

Send this to a friend