DE | EN
0
Warenkorb
0 Artikel
Startseite Die Lehrlinge der STADTWERKE Klagenfurt
Lehrling_oranger_Helm_1920x1080

Die Lehrlinge der STADTWERKE Klagenfurt

21. Januar 2020 3 Min.

Unsere Lehrberufe

Lehrlinge sind die Arbeitskräfte und Führungskräfte von morgen. Gerade deshalb gehören diese jungen Menschen gefördert – das finden wir auch in den STADTWERKEN Klagenfurt – und natürlich auch die 22 Lehrlinge, die bei den STW spannende Tätigkeiten ausüben.

Jedes einzelne Unternehmen der STW ist ein vitales Stück Klagenfurt mit einer großen Verantwortung. Ob Bus fahren, das Licht aufdrehen, sich duschen oder Spaß im Strandbad haben – wir sind das Rädchen im Hintergrund, das sich lautlos und unsichtbar dreht, damit die Klagenfurterinnen und Klagenfurter sich nicht um die „Selbstverständlichkeiten“ des Lebens kümmern müssen.

Somit sind wir einer der größten Kärntner Arbeitgeber, der mit der Herausforderung „Zukunft“ verantwortungsvoll umgeht. In spannenden Lehrberufen bereiten wir junge Menschen darauf vor, für kommende Generationen eine funktionierende Stadt sicherzustellen. Ob Büro, Technik oder Kraftfahrzeuge, bei den STADTWERKEN Klagenfurt findet jeder seinen Traumjob.

Das bieten wir unseren Lehrlingen

Eine Lehrlingsausbildung sollte sich nicht nur für einen jungen Menschen lohnen, sondern auch Spaß machen. Spaß am Beruf, Spaß an der Gemeinschaft, Spaß an Weiterentwicklungen. Darum bietet die STADTWERKE Klagenfurt ihren Lehrlingen viele Benefits: Es wartet nicht nur eine attraktive Lehrlingsentschädigung sondern auch die Option „Lehre mit Matura“. Weiterbildungsmöglichkeiten und Teilnahmen an Lehrlingswettbewerben sind ebenfalls möglich. Und mit Lehrlingsausflügen wird der Zusammenhalt gestärkt.

Doch welche Lehrberufe bieten die STADTWERKE Klagenfurt überhaupt an?

Elektrotechniker (m/w/d)

Die Lehre zum Elektrotechniker besteht aus einem Grundmodul (Elektrotechnik) und einem Hauptmodul (Elektro- und Gebäudetechnik).

Hier lernen unsere Lehrlinge

  • Wie sie elektrische und elektronische Anlagen installieren, warten, instand halten und reparieren
  • Wie sie elektrische Schalt- und Verteilerschränke montieren und überprüfen
  • Wie sie Leitungen und Kabel verlegen
  • Wie sie Steuerungen programmieren
  • Wie sie Störungen an elektrischen Bauteilen und Anlagen suchen und beheben
  • Wie sie elektrische Schutzmaßnahmen errichten

„Ich bin technisch interessiert und alles rund um das Thema Energie hat mich schon immer fasziniert.“ (Raphael P.; Lehrling Elektrotechniker)

Installations- und Gebäudetechniker (m/w/d)

Die Lehre zum Installations- und Gebäudetechniker besteht aus einem Grundmodul (= Installations- und Gebäudetechnik) sowie den Hauptmodulen (= Gas-, Sanitär- und Heizungstechnik).

Das bedeutet, unsere Lehrlinge lernen

  • Wie sie Rohrleitungen montieren
  • Wie sie Anlagen warten und instand setzen
  • Wie sie Anlagen einstellen und wie sie Kunden bezüglich der Bedienung beraten
  • Kennenlernen und Anwendung von Prüf- und Messmethoden
  • Erneuerbare Energie und umweltfreundliche Gebäudetechnik

„Ich habe das Glück, mich für einen Job entschieden zu haben, der mir viel Abwechslung bringt.“ (Nico B.; Lehrling Installations- und Gebäudetechniker)

Metalltechniker (m/w/d)

Die Lehre zum Metalltechniker besteht aus dem Grundmodul (=Metalltechnik) sowie dem Hauptmodul (= Metallbau- und Blechtechnik).

In diesem spannenden Lehrberuf lernen unsere Führungskräfte von morgen

  • Wie sie Blech- und Metallbautechnikstücke anfertigen
  • Wie sie Konstruktionen wie z.B. Beschläge zusammenbauen und montieren
  • Wie sie Konstruktionen instand setzen und warten
  • Wie sie elektrische, pneumatische und hydraulische Antriebe einbauen und montieren
  • Wie sie technische Daten über den Arbeitsablauf erfassen und dokumentieren
  • Wie sie ihre Arbeiten unter Berücksichtigung der Sicherheitsvorschriften und Normen ausführen

Kraftfahrzeugtechniker (m/w/d)

Die Lehre zum KFZ-Techniker besteht aus einem Grundmodul (= Kraftfahrzeugtechniker), einem Hauptmodul (= Nutzfahrzeugtechnik) sowie einem Spezialmodul (= Systemelektronik).

Das bedeutet, unsere Lehrlinge lernen

  • Wie sie KFZ und Nutzfahrzeuge reparieren
  • Wie sie elektrische, elektronische und mechanische Systeme analysieren können
  • Wie sie Störungen und Fehler feststellen, und diese mit modernen, computergesteuerten Mess- und Diagnosegeräten beheben
  • Wie sie die Funktionen der Fahrzeuge und Teilsysteme auf straßenverkehrstaugliche Vorschriften überprüfen
  • Wie sie die Wartung und Durchführung von Schadstoffmessung, Bremsanlagenkontrolle etc. durchführen können

„Seit ich klein bin, möchte ich bei den Stadtwerken arbeiten und auch in meiner Freizeit dreht sich alles um Autobusse.“ (Mario M.; Lehrling KFZ-Techniker)

„Es macht viel Spaß, technische Dinge auszuprobieren und zu analysieren.“ (Manuel J.; KFZ-Techniker)

Karosseriebautechniker (m/w/d)

Die Lehre als Karosseriebautechniker dauert 3,5 Jahre und unsere Lehrlinge erfahren hier

  • Wie sie Karosserien, Anhänger und Aufbauten für Kraftfahrzeuge herstellen und umbauen
  • Wie sie Fahrzeugteile und Zubehör ein- und ausbauen
  • Wie sie Karosserien reparieren und instand halten
  • Wie sie Grundier- und Lackiermaterial aufbringen
  • Wie sie Oberflächenbehandlungen durchführen(z. B. Polieren, Schleifen, Lackieren)
  • Wie sie Funktionsprüfungen durchführen und Fehler beheben
  • Wie sie Karosserien etc. warten und reparieren und regelmäßig diverse Servicearbeiten durchführen
  • Wie sie Glas-, Blech- und Kunststoffteile kleben
  • Wie sie Scheiben und Gläser am Fahrzeug reparieren und austauschen

Bürokauffrau / Bürokaufmann

Du interessierst dich für eine Lehre als Bürokauffrau/Bürokaufmann? Dann lernst du:

  • Wie du den gesamten Büroalltag organisierst
  • Wie du dich um den Schriftverkehr kümmerst
  • Wie du Termine planst und erstellst
  • Wie du die eingehende Post und E-Mails bearbeitest
  • Wie du Besucher und Kunden empfängst und bei Besprechungen assistierst
  • Wie du eingehende und ausgehende Rechnungen bearbeitest und
  • Administrative Unterstützung der Kollegen in der Abteilung

„Die Büroarbeit ist sehr abwechslungsreich und spannend. Ich habe bei den STADTWERKEN zu lernen begonnen, weil ich schon immer den Beruf Bürokauffrau erlernen wollte und weil die STADTWERKE einen guten Ruf haben. Ich gehe jeden Tag gerne zur Arbeit.“ (Celine L.; Lehrling Bürokauffrau)

Die Lehrlingsmesse 2020

Unsere Lehrlinge sind uns wichtig!

„Die Lehrlingsausbildung nimmt bei der Stadtwerke Klagenfurt einen hohen Stellenwert ein. Derzeit bilden wir 22 Lehrlinge in unterschiedlichen Berufen zu künftigen Facharbeitern aus. Ich bin auf jeden einzelnen unserer Lehrlinge sehr stolz und freue mich, als Lehrlingsbeauftragte und Lehrlingsausbildnerin meinen Beitrag zu leisten und die Lehrlinge bestmöglich zu unterstützen.“ (Nicole Achatz, Lehrlingsbeauftragte der STADTWERKE Klagenfurt)

Ihr seid interessiert? Dann besucht uns auf der Lehrlingsmesse von 30. Jänner – 1. Februar 2020 in der Messehalle 2.

Wir freuen uns auf euren Besuch!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Send this to a friend