0
Warenkorb
0 Artikel
Startseite Stadtwerke-Mitarbeiter retteten Reh
Reh_HP
Gerettetes Reh

Stadtwerke-Mitarbeiter retteten Reh

30. Juni 2021

Tierischer Sondereinsatz in Poggersdorf. Vier Stadtwerke-Mitarbeiter retteten Reh vor dem Ertrinken.

Ungewöhnliche Rettungsaktion durch vier engagierte Stadtwerke-Mitarbeiter (Erich Kargl, Siegfried Daniel, Hermann Neuhauser und Stefan Dobernig) in Poggersdorf: Die vier Männer konnten mit Hilfe der Feuerwehr Poggersdorf ein verängstigtes Reh aus der Gurk bergen.

Kürzlich machten Spaziergänger die Feuerwehr Poggersorf auf das Reh im Wasser aufmerksam. Die Einsatzkräfte inkl. den vier Stadtwerke-Mitarbeitern konnten das Tier kurz nach ihrem Eintreffen beim Gurkkraftwerk ausmachen und rasch aus dem Wasser bergen. Nach der Rettung konnte sich das erschöpfte Reh unter Bewachung noch erholen und ausschlafen. Anschließend wurde das Tier in die Freiheit entlassen. Das Reh wurde nicht verletzt.

Eigentümervertreter Bürgermeister Christian Scheider, der auch Tierschutzreferent der Stadt Klagenfurt am Wörthersee ist, gratulierte allen Beteiligten zu diesem heldenhaften Einsatz: „Ich bin stolz auf das schnelle und mutige Handeln der Stadtwerke-Mitarbeiter und der Feuerwehr!“