Aktuelles

Wir haben wieder einige Fahrgastanregungen aufgenommen und im Liniennetz kleine Adaptionen durchgeführt, die ab 01.04.2019 gültig sind. Die wichtigsten Änderungen sind:

  • Linie 22: Neuer Fahrweg Niederdorf-Hörtendorf ab Niederdorf Gurkerbrücke
  • Linie 50/95: zusätzliche Haltestelle "Pokeritsch"
  • Linie 60: Umbenennung Haltestelle - "Cine City P&R" in "Krumplgasse"
  • Linie 93: Neuer Fahrweg stadtauswärts im Bereich Wölfnitz analog Linie 33

Alle Fahrpläne im PDF-Format sowie das gesamte Liniennetz der Klagenfurt Mobil GmbH finden Sie auf unserer Homepage.

 

 

Freizeitticket der Kärntner Linien
Seit 01.07.2018 gibt es ein neues Ticket im Verbund der Kärntner Linien.
Das "Freizeitticket" ist eine Tageskarte für Erwachsene bzw. Kinder:

  • Gültig NUR Samstag, Sonntag und Feiertag jeweils bis 3.00 Uhr des Folgetages
  • Preis: Erwachsene € 11,00; Kinder: € 6,00
  • Gilt auf allen Verbundlinien, ausgenommen Sonderverkehr (bei ÖBB nur in Nahverkehrszügen) und ist ein Fixpreisticket ohne Angabe der Strecke

Das Ticket ist bei den STW (an den oben angeführten Tagen) in den Bussen erhältlich.

Klagenfurt-Netz-Ticket
Für Schüler und Lehrlinge gibt es auch für dieses Schuljahr wieder das "Klagenfurt Netz-Ticket". Mit einer Aufzahlung von € 55,00 auf die Grundkarte (Freifahrtausweis) ist man von Schulbeginn (bzw. danach ab Ausstellungsdatum) bis zum Ende der Sommerferien des aktuellen Schuljahres (bei Lehrlingen bis zum Ablauf der Grundkarte) im gesamten Klagenfurter Stadtgebiet mobil. Ebenso haben Schüler und Lehrlinge in diesem Schul- bzw. Lehrjahr die Möglichkeit, mit der App der Kärntner Linien einen digitalen Schülerausweis herunterzuladen.  Alle Informationen zu den Tickets für Schüler und Lehrlinge finden Sie hier.

Umleitungen/Verkehrsbehinderungen

Ab Montag, 18.03.2019, ab Betriebsbeginn bis Ende Juli, wird die St. Veiter Straße (zwischen St. Veiter Ring und Kraßniggstraße) wegen Grabungsarbeiten/Abwasser für den gesamten Verkehr gesperrt. Sämtliche Linien die über diesen Abschnitt verkehren (31, 40, 41, 42 und 94) fahren stadtein- und auswärts Umleitung über den St. Veiter Ring und die Pischeldorfer Straße. Für die Haltestelle "Stadtwerke" ist keine Ersatzhaltestelle vorgesehen. Die Haltestelle "Kraßniggstraße" (Ersatzhaltestelle) auf der Umleitungsstrecke wird stadteinwärts mitbedient.


Da der öffentliche Verkehr möglichst einfach und verlässlich für den Kunden funktionieren soll, haben sich viele Kärntner Unternehmen zu einem Verbund zusammengeschlossen: Die Kärntner Linien.

Dort finden Sie auch nähere Informationen über Schüler- und Lehrlingsfahrten, Verkehrsangebote, Ermäßigungen sowie Informationen für Pendler.