Aktuelles

Winterfahrplan

Ab Montag, den 18.09.2017 tritt der Winterfahrplan wieder in Kraft. Somit fahren die Linie 20 sowie Linie 92 nicht mehr Richtung Strandbad. 

 

Wichtiger Hinweis!

Aufgrund von Verkehrsstaus in der Feldkirchnerstraße und damit verbundenen starken Verspätungen, wird die Abfahrt der Linie 33 in Emmersdorf von 07:15 Uhr auf 07:01 zurückverlegt! Dementsprechend verschieben sich auch die nachfolgenden Abfahrtszeiten ab der Seltenheimerstraße Richtung Stadt. Diese Maßnahme tritt mit Montag, den 18.09.2017 in Kraft.

 

Mehr Mobilität: Neue STW Buslinie seit Juli

Das STW Busnetz wurde um die Linie 15 erweitert. 
Alle Informationen zur neue Linie erfahren Sie hier

 

Schüler/Lehrlinge - Klagenfurt Netz-Ticket

Für Schüler und Lehrlinge gibt es auch für das neue Schuljahr wieder das "Klagenfurt Netz-Ticket". Mit einer Aufzahlung von € 50,00 auf die Grundkarte (Freifahrtausweis) ist man von Schulbeginn (bzw. ab Ausstellungsdatum) bis zum letzten Ferientag nach den Sommerferien des aktuellen Schuljahres (bei Lehrlingen bis zum Ablauf der Grundkarte) im gesamten Klagenfurter Stadtgebiet mobil. Nähere Infos finden Sie hier!


Freifahrtausweis jetzt auch am Smartphone

Dieses Schul- bzw. Lehrjahr 2017/18 gibt es wieder die Möglichkeit, sich zusätzlich zu der bereits bekannten Plastikkarte, den Freifahrtausweis auf das Smartphone zu laden. Nähere Infos finden Sie hier! 

 

Kundenkarte im Bus aufladen

Eine bequeme Art, wenn man seine STW Kundenkarte öffnungs- und wartezeitenunabhängig aufladen möchte, ist, dies direkt im Bus beim Lenker zu erledigen. Die Erstausstellung der Karte erfolgt im Kundenservice der Mobilität. Hat man einmal die Karte, können Kunden direkt beim Buslenker einen beliebigen Betrag auf ihre Karte aufladen (ab € 10,00 in 10er-Schritten) und dann die gewünschten Fahrten am Entwerter abbuchen. Gerade jetzt im September/Oktober, wenn es aufgrund der Abwicklung der Schülerfreifahrt zu längeren Wartezeiten im Kundenservice kommen kann, ist dies eine gute Alternative.

  

Mit dem Bus GRATIS zu den EC-KAC Spielen

Ohne lästige Parkplatzsuche zu den Heimspielen des EC-KAC. Mit der Eintrittskarte des jeweiligen Tages mit Ihrer Abo-Karte können die Busse der STW-Mobilität 2,5 Stunden vor Spielbeginn bis Betriebsschluss kostenlos benützt werden.

 

Gratis zum Stadttheater mit den Stadtwerken Klagenfurt

In der Spielzeit 2017/2018 gilt Ihre Theaterkarte am Tag der Vorstellung 90 Minuten vor Vorstellungsbeginn als Fahrschein für die Busse der Stadtwerke Klagenfurt. Einfach mit Ihrer Stadttheaterkarte (Abo- oder Einzelkarte für den entsprechenden Tag) zum Buslenker gehen, dieser druckt Ihnen dann das kostenlose "Theaterticket" aus. Details zu Spielplan und Terminen finden Sie hier.

 

Busse - Wertgutscheine

Mit unseren hochmodernen STW Bussen fahren Sie nicht nur umweltfreundlich, sondern auch mit Chauffeur. Darum ist ein Wertgutschein für unsere Busse ein ideales Geschenk für alle, die sich während der Fahrt entspannt zurücklehnen wollen. Der Wert des Gutscheins wird als Guthaben auf Ihre Kundenkarte gebucht.

Bestellen können Sie unsere Wertgutscheine über unseren Webshop: https://webshop.stw.at/

Geben Sie dort Ihren gewünschten Betrag (stufenfrei von 1,00 bis 100,00 Euro) und auf Wunsch eine persönliche Grußbotschaft ein und klicken Sie auf "Jetzt kaufen". Nach Abschluss des Kaufs können Sie Ihren Gutschein gleich oder zu einem späteren Zeitpunkt unter "Mein Konto" bei der entsprechenden Bestellung herunterladen. Sie können den Gutschein ausdrucken oder auch auf Ihrem Smartphone abspeichern.

So einfach lösen Sie den Gutschein ein:

  1. Gutschein ausdrucken und diesen an der Kassa im Kundenservice der STW Mobilität (Heiligengeistplatz 12, 9020 Klagenfurt a.W.) einlösen.
  2. Einfacher geht's, wenn Sie sich den Gutschein im PDF-Format gleich auf Ihr Smartphone laden.
  3. Bitte bringen Sie Ihre STW Kundenkarte mit, damit wir Ihnen das Guthaben auf Ihre Kundenkarte aufbuchen können. Sollten Sie noch keine Kundenkarte besitzen, stellen wir Ihnen diese gerne aus. Der einmalige Kostenbeitrag für eine personalisierte Kundenkarte beträgt 7,00 Euro. Dafür benötigen wir ein Passfoto (35 x 45 mm) und, falls Sie eine ermäßigte 30-Tage-Karte für Klagenfurter in Anspruch nehmen wollen, einen aktuellen Meldezettel. Sollten Sie eine anonyme Kundenkarte mit beliebigen Guthaben benötigen, ist eine Kaution von 2,00 Euro zu entrichten.

 

Umleitungen 

Bauarbeiten in Klagenfurt: Verkehrsbehinderungen für STW-Busse

Ab Montag (16. Oktober) kann es aufgrund von Baustellen in Klagenfurt bei den STW-Bussen zu Behinderungen und Verspätungen im Linienverkehr kommen. Die Mitarbeiter der STW-Mobilität ersuchen um Verständnis.

Grabung in Feschnig

Ab Montag (16. Oktober) werden ab 13 Uhr Grabungsarbeiten in der Feschnigstraße unmittelbar vor dem Gasthof Pappitsch durchgeführt. Während des Baustellenbetriebes ist eine Durchfahrt für die STW-Busse nicht möglich und die Feschnigstraße wird gesperrt.

Die STW-Linien 41 und 94 fahren ab der Haltestelle „Mantschehofgasse" Umleitungen über die Waldrandgasse nach Annabichl und dieselbe Strecke retour. Die STW-Linie 31 nach Wölfnitz fährt von der Haltestelle „Mantschehofgasse" über die Mantschehofgasse zur Abzweigung Feldkirchnerstraße/Intersport weiter nach Wölfnitz und dieselbe Strecke retour. Die Haltestellen „Suppanstraße" und „Waltendorfer Straße" werden während dieser Zeit nicht bedient. Die Arbeiten dauern ca. 14 Tage.

Bauarbeiten auf der Villacher Straße

Am Dienstag (17. Oktober) ab 14 Uhr und am Mittwoch (18. Oktober) ganztägig wird in der Villacher Straße der Abschnitt zwischen Friedlstraße und die Einbindung Morrestraße asphaltiert. Der STW-Linienverkehr wird ab diesem Zeitpunkt stadteinwärts über die Koschatstraße umgeleitet. Die Haltestellen der Umleitungsstrecke August-Jaksch-Straße werden während dieser Zeit nicht bedient. Die Umleitung der STW-Linien 10, 61, 81, 91 und 92 stadteinwärts verläuft über die Steinerne Brücke – Egger Lienz Weg – Koschatstraße zum Heiligengeistplatz. Die Haltestellen der STW-Linie 15 werden als Ersatzhaltestellen mitbedient.

Ab Donnerstag (19. Oktober) verläuft die Umleitungsstrecke wie bisher über die August-Jaksch-Straße. 

 

 

Bauarbeiten Villacher Straße

Auf Grund der Bauarbeiten in der Villacher Straße fahren die Linienbusse stadteinwärts von der Villacher Straße in die Morrestraße/Christof-Wieland-Straße/Friedelstraße und danach die gleiche Umleitungsstrecke wie bisher. Eine Ersatzhaltestelle für die Rizzibrücke ist an der Ecke Morrestraße/Christoph-Wieland-Straße eingerichtet. Die Fertigstellung der Villacher Straße ist mit Dezember 2017 geplant.

Ab Donnerstag, dem 24.08.2017, wird wegen der fortschreitenden Bauarbeiten in der Villacher Straße der Linienverkehr stadtauswärts über die Koschatstraße umgeleitet. Die Umleitung der Linien 10,61,81,91 und 92 stadtauswärts verläuft somit wie folgt: Koschatstraße (gleich wie Linie15) - Egger Lienz Weg - über die Steinerne Brücke rechts zur Villacher Straße bzw. gerade aus in die Lueger Straße. Die Haltestellen der Linie 15 "Bachmanngymnasium", "Koschat-/Rizzstraße" und "Koschat-/Stifterstraße" werden als Ersatzhaltestellen mitbedient. Die Haltestellen "Lendhafen", "Jergitschsteg" und "Rizzibrücke" stadtauswärts werden in diesem Zeitraum nicht mehr angefahren!

Vorerst ist die Dauer der Sperre bis 23.09.2017 festgelegt, diese könnte aber eventuell bis Ende Oktober bzw. bis zur Fertigstellung der Villacher Straße andauern. Weitere Informationen folgen zeitgerecht.

 

 

Sperre der Glanbrücke: Umleitungen für STW Busse

Ab Samstag (1. Juli) erfolgt aufgrund von Sanierungsarbeiten eine Totalsperre der Glanbrücke in der Pischeldorfer Straße, die voraussichtlich bis Oktober andauern wird. Das hat eine umfangreiche und teilweise großräumige Umleitung der STW-Linien 50, 61 und 95 zur Folge sowie Behinderungen und Verspätungen im STW-Linienverkehr.

Deshalb fahren die Busse der STW Linien 50 und 95 stadtauswärts eine Umleitung über die Pischeldorfer Straße - Schlachthofstraße – Zwanziger Straße – Glashüttenstraße – Welzenegger Zeile – Rosenberg Straße - Görzer Allee – Dr. Richard Canaval Gasse – Paul Gerhardt Straße – Auer-von-Welsbach Straße - Pischeldorfer Straße und nach der Haltestelle St. Theresia weiter auf der normalen Linie. Stadteinwärts erfolgt die Umleitung über die Pischeldorfer Straße (nach der Haltestelle „St. Theresia“) - Auer-von-Welsbach Straße – wieder Umleitung bis zur Pischeldorfer Straße. 

Die Busse der STW Linie 61 fahren folgende Strecke: Pischeldorfer Straße - Schlachthofstraße – Zwanziger Straße – Glashüttenstraße – Welzenegger Zeile – Rosenberg Straße - Görzer Allee – Dr. Richard Canaval Gasse – Paul Gerhardt Straße – Semmelweisgasse – Wurzelgasse – die normale Linie bis zur Görzer Allee, danach wieder die Umleitungsstrecke retour über Schlachthofstraße zur Pischeldorfer Straße.

Ersatzhaltestellen werden in der Dr. Richard Canaval Gasse kurz nach dem Abbiegen von der Görzer Allee sowie in der Paul Gerhardt Straße gegenüber der bestehenden Haltestelle „Christuskirche“ eingerichtet.

Die Haltestellen „Glanbrücke“ und „Fernheizkraftwerk“ werden nicht angefahren.

Stadtauswärts wird eine Ersatzhaltestelle in der Schlachthofstraße errichtet.

Stadteinwärts gilt die Haltestelle „Kraßniggstraße“ als Ersatzhaltestelle.

Den Umleitungsplan finden Sie hier.


Da der öffentliche Verkehr möglichst einfach und verlässlich für den Kunden funktionieren soll, haben sich viele Kärntner Unternehmen zu einem Verbund zusammengeschlossen: Die Kärntner Linien.

Dort finden Sie auch nähere Informationen über Schüler- und Lehrlingsfahrten, Verkehrsangebote, Ermäßigungen sowie Informationen für Pendler.