0
Warenkorb
0 Artikel
Startseite Durchstarten bei den Stadtwerken Klagenfurt
Lehrlinge_HP

Durchstarten bei den Stadtwerken Klagenfurt

18. Januar 2021

Die Suche nach neuen Talenten hat begonnen: Die Stadtwerke Klagenfurt stocken ihre Lehrlingsausbildungsplätze auf! Teamwork und Ausbildungen erwarten Jugendliche bei den Stadtwerken. Mit Begeisterung und Engagement stehen ihnen alle Wege offen.

Der richtige Bildungsweg und die passende Berufswahl gewinnen angesichts eines sich immer rasanter verändernden wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Umfeldes für jeden Einzelnen stark an Bedeutung. Für den Standort Kärnten wird es in Zukunft immer wichtiger, dass junge Menschen bei der richtigen Berufswahl unterstützt werden. Ein sicherer Job, abwechslungsreiche Tätigkeiten und Aufstiegschancen: Darauf können sich zukünftige Lehrlinge bei den Stadtwerken Klagenfurt freuen. Die Stadtwerke bieten heuer 10 Jugendlichen eine Lehrstelle mit Aussicht auf einen spannenden Arbeitsplatz in einem erfolgreichen Kärntner Unternehmen. Aus insgesamt 5 verschiedenen Lehrberufen können Jugendliche die Ausbildung wählen, die am besten zu ihren Interessen und Begabungen passt.

„Wir sind sehr stolz auf unsere Lehrlinge – junge, motivierte Menschen, die mit viel Taten- und Wissensdrang ihre Arbeiten gewissenhaft absolvieren.“ sagt Stadtwerke-Vorstand Dipl.-Ing. Erwin Smole stolz. „Die Stadtwerke Klagenfurt leben eine Kultur der Vielfalt, des Miteinanders und der Wertschätzung. Wir freuen uns immer über junge engagierte Kolleginnen und Kollegen im Team, die im Berufsleben mit uns durchstarten möchten.“

Viele Benefits für Jugendliche
Eine Lehrlingsausbildung sollte sich nicht nur für einen jungen Menschen lohnen, sondern auch Spaß machen und Freude an Beruf, Gemeinschaft und Weiterentwicklung vermitteln. Darum bietet die Stadtwerke Klagenfurt ihren Lehrlingen viele Benefits: Es wartet nicht nur eine attraktive Lehrlingsentschädigung sondern auch die Option „Lehre mit Matura“. Weiterbildungsmöglichkeiten und Teilnahmen an Lehrlingswettbewerben sind ebenfalls möglich.

„An meiner Lehre gefällt mir, dass die Stadtwerke Klagenfurt ein familienfreundliches Unternehmen sind, dass die Kolleginnen und Kollegen sehr nett sind und wir auch Lehrlingsausflüge machen, bei denen der Zusammenhalt gestärkt wird“, erklärt Michelle Nitzsche, die aktuell eine Lehre als Bürokauffrau bei den Stadtwerken Klagenfurt absolviert.

Lehrberufe bei den Stadtwerken
Von Elektrotechniker, Metalltechniker, Kraftfahrzeugtechniker bis hin zu Bürokauffrau/-mann wird bei den Stadtwerken eine Vielzahl an Lehrberufen angeboten, in welchen die Lehrlinge die wichtigsten Grundlagen erlernen. Derzeit bilden die Stadtwerke Klagenfurt 38 Lehrlinge in den unterschiedlichsten Lehrberufen aus. Die Chancen, dass man im Unternehmen übernommen wird, sind sehr groß – denn in den Stadtwerken Klagenfurt gibt es Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter jeden Alters, die die Lehre hier absolviert haben.

Die Stadtwerke Klagenfurt bei „whatchado“
Seit kurzem sind die Stadtwerke Klagenfurt auch auf der Plattform „whatchado“ vertreten. Der Name „whatchado“ kommt aus dem amerikanischen Slang für die Frage: “What do you do?”

Die Idee dahinter ist, Jugendliche bei ihrer Berufsorientierung zu unterstützen, indem ihnen auf der Website Video-Interviews mit verschiedenen Berufstätigen vorgestellt werden. Auch die STW-Lehrlinge erzählen im Interview unter https://www.whatchado.com/de/organizations/stadtwerke-klagenfurt, was eine Lehre bei den Stadtwerken so spannend macht.

Jetzt für eine Lehrstelle bewerben
Wer seine berufliche Zukunft jetzt in die Hand nehmen will, bewirbt sich online über die STW-Jobbörse auf https://www.stw.at/jobs-karriere/lehrlinge/