0
Warenkorb
0 Artikel
Startseite Weitere Freiheiten im Strandbad Klagenfurt: Mit 2G-Saisonkarte schneller ins Bad
Strandbad_HP
Strandbad Klagenfurt

Weitere Freiheiten im Strandbad Klagenfurt: Mit 2G-Saisonkarte schneller ins Bad

18. Juni 2021

Im Strandbad Klagenfurt kann nun die Jahreskarten mit Impfnachweis oder Genesung kombiniert werden. Badegäste müssen nur noch 1 Mal die sogenannte 2G-Saisonkarte vorzeigen, die ganze Saison ist dann kein weiterer Nachweis am Eingang notwendig. Die Abstandsregeln wurden von 2 Meter auf 1 Meter reduziert.

Mit der Öffnung der Strandbäder im Mai gelten auch die damit verbundenen Covid-Bestimmungen seitens der Bundesregierung. Diese geben die Einhaltung der so genannten 3G-Regelung vor, d.h. alle Badegäste benötigen einen Nachweis, dass sie geimpft, genesen und/oder negativ getestet sind. Dieser Nachweis ist beim Badebesuch mitzuführen und wird im Eingangsbereich kontrolliert.

Badegäste mit einer Saisonkarte haben ab Freitag, 18. Juni 2021, die Möglichkeit, ihren Nachweis für geimpft oder genesen an der Strandbad-Kassa direkt auf die STW-Kundenkarte zu speichern. Somit ersparen sich die Kunden weitere Kontrollen. Im Strandbad gibt es zudem eine sogenannte „2G-Spur“, d.h. die Kunden können das Sonderdrehkreuz für den beschleunigten Zugang ins Strandbad nutzen. Die bestehende Saisonkarte wird mit dem Nachweis verknüpft, somit ist kein Kauf einer weiteren Karte notwendig.

Zudem wurde im Bad, aufgrund der neuen Corona-Richtlinien seitens der Bundesregierung seit 10. Juni, der Abstand von 2 Meter auf 1 Meter reduziert.

Ohne Anmeldung: Neue Corona-Testmöglichkeit beim Strandbad Klagenfurt

Badegäste, die weder geimpft noch genesen sind, haben die Möglichkeit, sich ohne Anmeldung testen zu lassen. In der Nähe des Strandbad-Haupteinganges wurde kürzlich ein Covid-19 Testcontainer aufgestellt. Damit wird den Badegästen eine unkomplizierte Testmöglichkeit direkt vor Ort geboten. Die Öffnungszeiten sind von Montag bis Sonntag zwischen 9:00 und 18:00 Uhr.

Selbstverständlich werden auch die Selbsttests, die jeder zu Hause durchführen kann, akzeptiert. Details unter www.selbsttest.ktn.gv.at