Zählerstandsmeldung

Sie möchten uns Ihren aktuellen Zählerstand bekannt geben? Wir bieten Ihnen zwei einfache Möglichkeiten, uns rund um die Uhr und bequem von zu Hause Ihren Zählerstand zu übermitteln. Ebenfalls können Sie den Zählerstand bei einem unserer Mitarbeiter im ServiceCenter in Klagenfurt bekannt geben. Diese Möglichkeiten der Zählerstandmeldung stehen Ihnen zur Verfügung:

 

Online – Ihr schnellster Weg zur Zählerstandmeldung

Im neuen STW Kundenportal können Sie nicht nur Ihre Kundestammdaten pflegen, sondern auch von dort aus ins Energieportal einsteigen.
Im Energieportal unter „Neuer Zählerstand“ haben Sie die Möglichkeit, jederzeit Ihre Zählerstände einzutragen.

Die Registrierung im Kundenportal ist ganz einfach. Alles, was Sie benötigen, ist Ihre Kundennummer mit der Sie für Ihren Login ein Passwort online vergeben bzw. anfordern müssen – und schon können Sie den Zählerstand eingeben.
Das Energieportal bietet Ihnen aber noch viel mehr … denn Sie können zusätzlich Ihre Verbrauchsstatistik ansehen, Ihre Teilzahlungsbeträge verwalten und viele weitere Vorteile nutzen.

 

Per Telefon – immer und überall bereit

Unsere mobile Zählerstandmeldung ist eine weitere Möglichkeit, wie Sie Ihren Zählerstand bequem und rund um die Uhr übermitteln können.
Unter der Telefonnummer +43 463 521-5250 können Sie den Zählerstand einfach und vor allem ohne Wartezeiten am Telefon bekannt geben.

Wie das geht? Hinter der mobilen Zählerstandmeldung verbirgt sich ein einfaches, automatisiertes Menü. Alles, was Sie für eine Durchgabe per Telefon benötigen, ist Ihre Kundennummer, Ihre Zählernummer und Ihren Zählerstand.
Sobald Sie die mobile Zählerstandmeldung durchgeführt haben, erhalten Sie – sofern dies via Mobiltelefon erledigt wurde – eine SMS als Bestätigung. Ihre Zählerstandmeldung wird unmittelbar nach diesem Schritt bei uns im System gespeichert!

 

Persönlich im ServiceCenter

Selbstverständlich haben Sie nach wie vor die Möglichkeit, den Zählerstand im ServiceCenter direkt bei unseren Mitarbeitern bekannt zu geben. Wir weisen Sie allerdings darauf hin, dass es hier zu längeren Wartezeiten kommen kann, da wir uns sowohl am Telefon als auch am Schalter sehr darum bemühen, unsere Kunden optimal zu beraten und dies wiederum Zeit in Anspruch nimmt.